Zum Inhalt

Zur Navigation

+49 261 579 15 06

Ihr professioneller Partner für Energiesparfenster in Koblenz und Umgebung

Herzlich willkommen bei Fenster Rolladen Pütz!

Wir sind ein Fenster-Fachhändler aus Koblenz, der sich auf den Fensterbau / Montagebau spezialisiert hat. Für private wie gewerbliche Kunden fertigen wir seit mehr als 20 Jahren Fenster und Türen, aber auch Glasbausteine und Rollläden. Wir sind dabei sowohl im Großraum Koblenz als auch in einem Umkreis von etwa 50 km tätig.

Energiesparfenster sparen Heizkosten und schützen die Umwelt. Schlecht isolierte, alte Fenster stellen eine große Lücke in der Wärmedämmung eines Hauses dar. Durch den Ersatz der alten Fenster lassen sich 10 bis 15 Prozent der Energiekosten eines Einfamilienhauses einsparen. Für den Endkunden ist unser Fensterbaubetrieb der kompetente Ansprechpartner.

Worauf ist beim Fensterkauf zu achten?

Einsparung

Man kann sich mehrere hundert Euro durch den Tausch auf Energiesparfenster ersparen. Wenn vorher lediglich nur einfach verglaste Fenster verbaut waren, steigt die Einsparung durch Isolierglasfenster weiter deutlich an.

 

Bei einem Haus gehen je nach Gebäudetyp zwischen 10 und 30 % der Wärme über die Fenster verloren. Fenster haben deutlich schlechtere Wärmedämmwerte als Außenwände, Dach oder Kellerdecke.

 

Allgemein gilt: Je geringer der Wärmedurchgangskoeffizient eines Fensters ist, desto höher sind die Investitionskosten, aber auch die zukünftigen Energieeinsparungen.

Der Wärmeverlust eines Fensters wird über den Uw-Wert beschrieben und in W/(m²K) (Watt pro m² und Kelvin) angegeben. Je niedriger der Uw-Wert, desto besser ist die Wärmedämmung des Fensters.

Fenster-Bestandteile

Die Verglasung:
Durch das Glas geht viel Energie verloren, zur Einhaltung der Energieeinsparverordnung werden deshalb Energiesparfenster mit mindestens doppelter, besser aber mit Dreifach-Verglasung empfohlen.

  • 3-Scheiben-Verglasung
    Wenn Sie sich neue Fenster einbauen lassen, achten Sie auf eine 3-Scheiben-Verglasung. Durch eine Fensterscheibe mit einer Fläche von 1 m² gehen bei einer guten 3-Scheiben-Verglasung jährlich umgerechnet 8 l Heizöl verloren. Bei einer guten 2-Scheiben-Verglasung sind es 14 l Heizöl jährlich.

Kunststoffrahmen – Flügel:
Er ist der "Träger" des Glases und sehr wichtig für die Statik, für die Lastabtragung und ein weiterer wichtiger Bestandteil des Wärmeschutzes. Damit gilt: Je besser der Rahmen, desto langlebiger sind die Fenster, denn bei der schweren dreifachen Verglasung könnte sich ein minderwertiger Rahmen leicht verziehen und nicht mehr dicht schließen.

Fachgerechte Montage

Der Fenstereinbau soll unbedingt fachgerecht erfolgen. Dadurch steigen zwar die Preise, aber nur so kommen die hervorragenden Wärmedämmeigenschaften wirklich zum Tragen.

Die richtige Einbauebene und Montage sind entscheidend, ob Fenster dicht sind und sich kein Kondenswasser bilden kann. Sauber eingeklebte Luftdichtigkeitsbänder verhindern Zugluft. Achten Sie auf einen wärmebrückenfreien Einbau in der Dämmebene.

Die Fensterfuge raumseitig muss grundsätzlich dichter sein als außenseitig. Die Außenseite muss witterungs- und schlagregenfest sein, insgesamt muss die Fuge luftdicht und windfest sein. Damit Feuchtigkeit in der Fuge entweichen kann, soll diese außen diffusionsoffener als innen ausgeführt werden.



Unser Standort in Trier:


www.rolladen-puetz.eu

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter 0261/ 579 15 06.

Fenster Rolladen Pütz – Individuelle EnergiesparFenster im Raum Koblenz und Umgebung


Ihre Anfrage